Machinenbau - Hartung Helmets

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Machinenbau

Glasvergütung

Heiß(end)vergütungsanlagen für Hohlglas

Seit 1988 entwickeln und produzieren wir kundenspezifisch gefertigte Anlagen für 'die kleine Underberg-Flasche' bis hin zur 3 l Präsentflasche zum Jahreswechsel und Großserienflasche mit Durchsätzen von über 200 t / Tag.
Diese Anlagen lieferten wir weltweit je nach Anforderung ohne, mit einfacher Relais- bis hin zu modernster SPS-Steuerung, Lift, Abgasreinigung u.s.w.
Bei dem einzigen uns bekannten Vergleichstest der Fa. Wiegand-Glas Mitte der 90er Jahre schnitten unsere Heißvergütungsanlagen gegenüber Elf Atochem- und Th. Goldschmidt-Anlagen an erster Stelle ab und zeichnen sich durch beste Rundumvergütung und niedrigsten Vergütungsmittelverbrauch aus, dadurch erwirtschaften sich die höheren Kosten unserer Anlagen in wenigen Jahren; außerdem dient niedrigerer Verbrauch von anorganischen und insbesondere organischen Zinnverbindungen dem Umweltschutz.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü